Gesellschaft für Ballett und Tanz
Das Ballettensemble des Theater Krefeld Mönchengladbach spielt seit vielen Jahren eine bedeutende Rolle im Kulturleben der Städte Krefeld und Mönchengladbach. Um dies auch zukünftig zu sichern, gründete sich 1987 die Gesellschaft für Ballett und Tanz e.V. und setzte sich folgende Ziele:  • Förderung des Balletts des Theater Krefeld Mönchengladbach      ( Ballettdirektor und Chefchoreograf Robert North )  Unterstützung von Produktionen mit Gasttänzern und Gastchoreografen,    sowie des Tänzernachwuchses.  Das Verständnis für Ballett und Tanz zu vertiefen. Ihren Mitgliedern bietet die Gesellschaft Gespräche mit Tänzern, Choreografen, Regisseuren, Musikern und Kulturverantwortlichen, die Teilnahme an Premierenfeiern und Besuch von Proben. Das etwa dreimonatlich erscheinende Mitgliederinfo “Kulisse” informiert über aktuelle Nachrichten und Termine. Unterstützen Sie durch Ihre Mitgliedschaft das Ballett des Theater Krefeld Mönchengladbach! Die Gemeinnützigkeit der Gesellschaft für Ballett und Tanz e.V. ist gerichtlich anerkannt. Spenden und Mitgliedseiträge können daher steuerlich geltend gemacht werden.  
25 Jahre   1987 - 2012